BürgerTreff

Informationen und Details zum BürgerTreff


Unsere Öffnungszeiten sind

Montag; 9-12; 15-18 Ihr
Dienstag: 9-12; 15-22 Uhr
Donnerstag: 9-12; 15-18 Uhr
Freitag: 9-12; 15-18 Uhr
Erster Samstag im Monat: 10-13 Uhr


Die Philosophie des BürgerTreffs im Lindeareal

Der soziale Austausch zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen stärkt den zivilgesellschaftlichen Zusammenhalt. Alle können immer von allen lernen. Oft fehlt aber eine Struktur, oft fehlen aber auch ganz einfach Räumlichkeiten.

Dies soll sich mit dem BürgerTreff im Lindeareal ändern. Zum ersten Mal schaffen wir vom Initiativkreis Bürgertreff die Möglichkeit, dass sich Gruppen, aber auch Vereine ohne eigene Räume räumlich treffen können. Da es kaum noch Nebenräume in Gaststätten gibt, will hier der BürgerTreff ein neues Angebot schaffen, eine Lücke schließen.

Das Sozialministerium in Stuttgart und hier nachgeordnet die Allianz für Beteiligung unterstützen die Initiative BürgerTreff im Rahmen des Programms „Quartiersentwicklung“. Ohne diese Förderung wäre der BürgerTreff finanziell nicht möglich gewesen. Gleichfalls haben uns unsere Banken vor Ort initial finanziell unterstützt. Groß und entscheidend war aber auch die Unterstützung der Stadt, hier unser ehemaliger Bürgermeister Schreiber und mit ihm der Gemeinderat, die beide bereit waren, mittels eines langjährigen Mietvertrages die Voraussetzung zu schaffen, den BürgerTreff erst zu ermöglichen. 

Mit einem offenen Angebot will der BürgerTreff erreichen, dass sich Menschen und Initiativen treffen (können), über neue Angebote nachdenken und diese möglichst vernetzt Bürgerinnen und Bürger in Weil der Stadt anbieten.

Der BürgerTreff ist ein spannendes Experiment. Können neue Bürgerinnen und Bürger erreicht werden? Gibt es neue offene Angebote? Funktioniert ein offener Treff ohne Konsumzwang?

Die von vielen in der Stadt beklagte fehlende Infrastruktur für Initiativen und Vereine ist jetzt verfügbar. Das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger ist jetzt gefragt, damit der BürgerTreff den erhofften, und von vielen gewünschten, Erfolg hat. Die Stärkung der Stadtgesellschaft, und dazu gehören auch all die vielen Vereine hier in der Stadt, gelingt dann, wenn sich viele engagieren. Eine Struktur, aber auch Räumlichkeiten, steht ab heute zur Verfügung. Der BürgerTreff freut sich auf spannende neue Initiativen, neue Ideen und auch auf politische Diskussionen und Gespräche. Geplant ist eine lose Reihe. Wir werden die uns vertretenden Politiker einladen und mit ihnen das Gespräch suchen, mit ihnen diskutieren. Dieses Projekt wäre neu in der Stadt. Das wäre ein Unterschied, das gibt es bisher hier in unserer Kommune nicht.