Freitag, 7.April 2017 um 19.00 Uhr in der Emil-Haag-Begegnungsstätte zeigen wir die Tragikomödie

Sein letztes Rennen
Deutschland 2013, Regie Kilian Riedhof, 115 Min.

Paul Averhoff (Dieter Hallervorden) war einst als Marathonläufer eine Legende. Doch die glorreichen Tage sind längst vorbei. Jetzt, über 70 Jahre alt, muss er mit Gattin Margot (Tatja Seibt) ins Altersheim. Singkreis und Bastelstunde sind nun angesagt. Zu wenig für Paul. Er fürchtet sich, sich tot zu basteln. Er holt seine Rennschuhe hervor und beginnt wieder zu laufen. Sein Ziel: der Berlin-Marathon. Trotz einiger Bedenken wird auch seine Frau wieder - wie ehedem - seine Trainerin. Durch den Tod seiner Frau verfällt er in tiefe Trauer. Arzt und Heimleitung untersagen ihm die Teilnahme an dem Rennen. Am Tag des Wettbewerbs gelingt es ihm jedoch, aus dem Heim zu entkommen und am Rennen teilzunehmen. Anrührend erzählt wird die Liebesgeschichte zweier alt gewordener Eheleute und davon, wie man auch im Alter seine Würde bewahrt. Fabelhaft die hochkarätige Besetzung in den Nebenrollen. Dieter Hallervorden kann hier zeigen, was für ein großartiger Schauspieler er ist.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei Bodo Schröter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser PC-Team bietet im April einen Workshop an zum Thema Dateimanagement.

Sie haben vielleicht viele Fotos und Dokumente auf Ihrem PC und haben nun das Problem, bestimmte Dateien wieder aufzufinden. Unter welchem Namen habe ich das Schreiben an die Firma X vor 2 Jahren abgelegt? Dateinamen sind nicht immer sehr aussagekräftig.
Im Rahmen des Workshops zeigen wir Ihnen, welche Ordnungsprinzipien man anwenden kann und wie man diese realisiert.  Sie können das Vorgetragene an Ihrem Gerät nachvollziehen. Wir arbeiten mit dem Windows-Explorer von Windows 7 und 10.

Der Workshop findet am Freitag, 7. April statt. Beginn 15 Uhr. Dauer etwa 2,5 Stunden bei Miteinander-Füreinander. Jedermann kann teilnehmen.

Wenn Sie dabei sein wollen, dann melden Sie sich bitte an unter 07033/2902. Bringen Sie zum Workshop Ihren Laptop mit und einen USB-Stick.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir bereits mit einem möglichen Kandidaten für den Vorstandsvorsitzenden im Gespräch sind. Nach wie vor besteht für jeden die Möglichkeit sich für einen der beiden Posten, Vorsitzender und Stellvertreter aufstellen zu lassen. Fragen Sie sich, hören Sie sich um bei Angehörigen, Freunden und Bekannten, ob vielleicht jemand Lust hat, sich auf eine neue Herausforderung einzulassen. Es gibt tolle Aufgaben in einem lebendigen, vielversprechenden Verein, die da auf Sie warten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bis spätestens 27. März 2017 persönlich, telefonisch oder per E-Mail bei uns.
Zu unserer nächsten Mitgliederversammlung, die am 27. April 2017 stattfinden wird, hoffen wir auf Sie, liebe Mitglieder.
   
© Miteinander-Füreinander e.V.