Wöchentlich bieten wir die Möglichkeit, durch unsere 3 Line Dance Gruppen die Woche mit Schwung und Elan zu beginnen. Jeden Montag von 10:00 – 11:00 Uhr beginnt unsere Gruppe 1 und im Anschluss von 11:15 bis 12:15 tanzt unsere Gruppe 2 in der Emil-Haag-Begegnungstätte. Jeden Dienstag von 10:30 – 11:30 Uhr tanzt unsere Gruppe 3 an gleicher Stelle. In den Ferien findet kein Line Dance statt.  Bequeme Freizeitkleidung, sowie bequeme, leichte Schuhe mit Ledersohlen, eventuell Tanzschuhe sind von großem Vorteil.

Seit vielen Jahren wird Line Dance bei uns betrieben und gepflegt. Unsere Gruppen sind unterschiedlich stark besetzt, so dass neue Tanzbegeisterte, ob Fortgeschritten oder Einsteiger, mit den jeweiligen Gruppenleiterinnen Kontakt aufnehmen sollten, wenn sie mitmachen möchten.

Kurze Beschreibung des Tanzes:
Line Dance ist eine Tanzform, bei der Tänzerinnen und Tänzer alleine in „lines“ also in Reihen
vor und nebeneinander gemeinsam tanzen. Dieser Tanz stammt ursprünglich aus Amerika und wurde dort auf Countrymusik getanzt. Bei uns wird er u. a. in Discos und in Tanzsälen zu Schlager, Rock und Popmusik, wie zum Beispiel Discofox, getanzt. Der Tanz spricht alle Altersklassen, von Jugendlichen bis zu Senioren, an. Trainiert werden dabei Ausdauer, Beweglichkeit, Gedächtnis und die Koordinationsfähigkeit. Tanzen in der Gruppe ist eine ideale Möglichkeit, sich geistig und körperlich fit zu halten. Es werden kurze, einfache Schrittfolgen (ab ca. 16 Schritten) getanzt, die laufend zur Musik wiederholt werden.

Kontakt:
Erni Ziegenhagen, Tel. 07033 / 31 786 

 

 

Kontakt:
Hannelore Walker, Tel. 07033 / 43 219

   
© Miteinander-Füreinander e.V.